Prudentes
HOME PROFIL PROFESSION PRAXIS PROFIS
   
  Prudentes - Praxis

Ausgangssituation
Der Unternehmer ist 82 Jahre alt, bei sehr guter körperlicher Gesundheit und führt seinen Betrieb wie am ersten Tag. In den letzten Jahren generierte das Unternehmen große Verluste. Wie eine hohe Bugwelle summieren sich seit Jahren hohe Verluste auf und führen zu einer bestandsgefährdenden Unterbilanz. Inzwischen gerät das Unternehmen auch in echte Zahlungsnöte. Dabei klopfen die Kaufinteressenten seit Jahren an, um das Unternehmen zu erwerben.

Maßnahmen
Prudentes wurde von dem Unternehmer beauftragt, den Betrieb zu veräußern. Die Vertragsverhandlungen mit den potentiellen Investoren machen sehr rasch deutlich, dass man nur durch eine übertragende Sanierung das Unternehmen retten kann. Prudentes entwickelt ein Übernahmekonzept und bindet die Gläubigerbanken ein.

Ergebnis
Die Gläubigerbanken und der Investor schenken dem Übernahmekonzept das nötige Vertrauen und sind bereit, die Umsetzung aktiv zu begleiten. Innerhalb kurzer Zeit gelingt die Übertragung im Wege der Einzelrechtsnachfolge. Die Ausfallkosten der Gläubigerbanken waren vergleichsweise gering, der Übernehmer startete in einem sanierten Betrieb, der Unternehmer konnte das Familienvermögen erhalten.

Downloads
Zusammenfassung: Nachfolge gesucht – und gefunden (PDF)

Deutsch  |  Impressum   Kontakt   Sitemap

-------------------------------------

Prudentes Management GmbH
Mahlastraße 5
67227 Frankenthal

Telefon: +49 (0) 62 33 355 889 0
Telefax: +49 (0) 62 33 355 889 20

E-Mail: info@prudentes.de